MGM 2019 - Gelungene Veranstaltung mit Gutem Sport und tollem Wetter

Das Mariä-Geburts-Markt Turnier 2019 war rundum gelungen. Bei schönstem Wetter für Pferd und Reiter wurde an drei Turniertagen Sport vom Reiterwettbewerb bis zum S- Springen geboten. Sowohl die Kleinen als auch die Großen kamen auf ihre Kosten. Zahlreiche Zuschauer erfreuten sich an der schönen Turnierkulisse im Telgter Pappelwald.

Reiten Turnier des RV Gustav Rau Westbevern Rasend schnell fuer das ganz grosse Ziel Alexandra Lueth gewinnt in Telgte image 1024 width

 

Ehrungen.jpg image 1024 width

Ein besonderes Highlight war auch die Ehrung der erfolgreichen Reiter, Fahrer und Züchter des Reit- u. Fahrverein Gustav Rau Westbevern.

 

Mariä-Geburts-Markt-Turnier 2018

              

Die Flutlicht-Springen, die M-Dressur und das Springen der schweren Klasse sind die Höhepunkte beim 63. Mariä-Geburts-Markt-Reitturnier des RFV Gustav Rau Westbevern. Das Gelände im Telgter Pappelwald am Rande der Kirmes bietet ein ganz besonderes Flair.

Das besondere Flair im Telgter Pappelwald kann Ingrid Klimke – hier im Vorjahr mit Wolterra im Springen der schweren Klasse – in diesem Jahr nicht genießen. Sie startet bei der Weltmeisterschaft in den USA.
 
 

Den Anfang macht der Nachwuchs, ganz zum Schluss präsentieren sich die Großen: Der RFV Gustav Rau Westbevern bietet – in Zusammenarbeit mit der Stadt Telgte – bei seinem 63. Mariä-Geburts-Markt-Reitturnier vom kommenden Sonntag bis Dienstag (9. bis 11. September) eine große Palette des ländlichen Pferdesports an. Die Traditionsveranstaltung auf dem Turnierplatz im Telgter Pappelwald mit dem einmaligen Dreiklang aus Reitturnier, Pferdemarkt und Kirmes wird wieder viele Zuschauer und Starter in die Emsaue locken.

Der Sonntag steht ganz im Zeichen der Jugend aus den Kreisen Warendorf, Münster, Steinfurt und Coesfeld. Die Kleinsten können ihre ersten Turniererfahrungen in einem Reiter-Wettbewerb Schritt-Trab-Galopp und in einem Springreiter-Wettbewerb sammeln. Einsteiger mit etwas mehr Erfahrung nehmen an dem Dressurwettbewerb Klasse E und einem Stil-Springwettbewerb teil. „In den Spring- und Dressurprüfungen der Klassen A und L sind besonders viele Teilnehmer zu verzeichnen“, freut sich Petra Weiligmann, die Vorsitzende des RFV Gustav Rau.

Zu den Höhepunkten gehören zwei kombinierte Prüfungen, bestehend zum einen aus einem Dressur-Reiter-Wettbewerb Klasse E und einem Stilspringwettbewerb sowie zum anderen aus einer A-Dressur und einem A-Springen. „In der kombinierten Prüfung auf E-Basis möchten wir dafür werben, die Kinder weiterhin vielseitig sowohl in der Dressur als auch im Springen auszubilden“, betont Weiligmann. Als zusätzliche Ehrenpreise erhält der Sieger dieser Prüfung neue Reitstiefel und Pferdedecken.

Am Montag starten zu Beginn die Nachwuchs-Vierbeiner in Springpferdeprüfungen. Im Vorabendprogramm läuft ab 17.30 Uhr ein Punkte-Springen der Klasse L. Spannung versprechen am Montagabend ab 19.30 Uhr die Flutlicht-Springen der Klassen L und M. An diesem Abend werden auch die Reiter des RFV Gustav Rau geehrt, die besondere Erfolge bei den Westfälischen und Deutschen Meisterschaften errungen haben.

Die Höhepunkte am Dienstag sind das Springen der schweren Klasse mit Stechen ab 13 Uhr um den Preis der Stadt Telgte und der Stadtwerke Ostmünsterland sowie die Dressurprüfung Klasse M ab 13 Uhr.

 Hier die Ausschreibung MGM 2018

und die Zeiteinteilung MGM 2018

Gelungenes MGM-Turnier bei herrlichem Sonnenschein

Stefanie Englert  vom RFV Warendorf und Carlanda nehmen dieses Hindernis in den Telgter Emsauen ganz souverän und erkämpfen sich beim Preis der Stadt Telgte den hervorragenden fünften Rang.

Kreis Warendorf - 

Mit dem neuen Sandplatz in den Telgter Emsauen, vom RFV „Gustav Rau“ Westbevern bereits im vergangenen Jahr errichtet, stellte sich jetzt auch ein ausgesprochen freundliches Herbstwetter zum 59. Reit- und Springturnier ein, das er zum Mariä-Geburts-Markt von Sonntag bis Dienstag ausrichtete. Petrus trug damit am Dienstagmittag beim Preis der Stadt Telgte/Stadtwerke ETO GmbH & Co. KG, Höhepunkt der Pferdeleistungsschau, ganz wesentlich zu einem stattlichen Starterfeld bei.

Von Heinz Schwackenberg

In der mit 4000 Euro dotierten Springprüfung der Klasse S* siegte Markus Merschformann (RV Osterwick) im Kreis von 44 Reitern auf Baloupetra. Beide verließen den Stechparcours strafpunktfrei nach 35.21 Sekunden. Auf den Edelmetallplätzen folgten Hans-Thorben Rüder (Fehmarnscher Ringreiterverein) mit Compagnon (*0.00/36.57) und Martin Sterzenbach (RV Lippe-Bruch-Gahlen) mit Balougraf ESC, (*0.00/37.46).

Ausgesprochen erfreulich ist das Abschneiden der Warendorfer Amazone Stefanie Englert. Sie belegte mit Carlanda den fünften Platz (*0.00/39.81). Alexander Rottmann (RFV Vornholz) und Salvaro (*4.00/45.87, 8. Platz), Martin Fink (RFV Milte-Sassenberg) mit Promi Model (*8.00/39.90, 10. Platz) sowie Andreas Ostholt (RFV Vornholz) auf Charga (0.50/67.43, 12. Platz) schlossen sich bei der Siegerparade an.

Dem schweren Springen war die Zwei-Sterne-Prüfung der Klasse M unmittelbar vorangestellt. Hier landete Alexander Kernebeck (LZRFV Gronau) mit Action Painting (0.00/52.01) und Santiago (0.00/52.87) einen Doppelsieg in der ersten Abteilung. Martin Fink (RFV Milte-Sassenberg) und Topaze de Jalesnes (0.00/56.74) wurden an vierter Stelle notiert.

In der zweiten Abteilung eilte Markus Merschformann (RV Osterwick) der Konkurrenz mit Cardicue voraus (0.00/52.28), während Ingrid Klimke (RV „St. Georg“ Münster) und Parmenides (0.00/53.31) ihre Heimreise mit schwerem Silber antreten konnten. Für Martin Fink (RFV Milte-Sassenberg) und Promi Model wurde es der sechste Platz (0.00/60.30), unmittelbar gefolgt von Stefanie Englert (RFV Warendorf) auf Carlanda (0.00/60.91) und Alexandra Lüth (RFV Milte-Sassenberg) auf Cunningham (0.00/61.49).

Mariä-Geburts-Markt-Turnier 2015

Liebe Reiter, liebe Fahrer,
liebe Vereinskameraden,
unser MARIÄ-GEBURTS-MARKT-Turnier
findet in diesem Jahr statt
von Sonntag, den 13.09.2015 bis Dienstag, den 15.09.2015.
Wir benötigen wieder zahlreiche Helfer. Wir bitten zur
Arbeitsversammlung
am Montag, den 31. August 2015, 19.30 Uhr
im Clubraum unserer Vereinshalle.
Weitere Termine
Samstag, 05.09.2015 um 9.00 Uhr – Waschen der Hindernisstangen an der Vereinshalle
Montag, 07.09.2015 um 18.00 Uhr – Streichen der Hindernisstangen an der Vereinshalle
Mittwoch, 09.09.2015 um 18.00 Uhr – Streichen der Hindernisstangen an der Vereinshalle
Helfereinteilung Parcours, etc.
Sylvia Rolf (0171-9503168) Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Nina Stegemann (0173-9996946) Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Helfereinteilung Kuchenzelt und Kuchenspenden
Conny Schulze Topphoff (02532-7742)
Brunhilde Stegemann (05485-834673)
(Es macht die Organisation leichter, wenn Ihr Euch zur Helfereinteilung meldet. Es ist sehr zeitaufwändig, wenn man alle anrufen muss.)
Die Parkscheine für den Turnier-Dienstag gibt es auf der Arbeitsversammlung.
Mit reitsportlichen Grüßen
Petra Weiligmann
-Vorsitzende-
Vorsitzende Petra

 

 

Freuen Sie sich mit uns auf das Mariä-Geburts-Markt-Turnier 2015.

    Reitturnier

60. MGM-Turnier des RV „Gustav Rau“ Westbevern im Jahr 2015

Der Reit- und Fahrverein „Gustav Rau“ Westbevern richtet am Sonntag, Montag und Dienstag, 13. - 15. Sept. 2015, zum 60. Mal in Zusammenarbeit mit der Stadt Telgte das anlässlich des MARIÄ-GEBURTS-MARKTES stattfindende Reit- und Springturnier aus.In Verbindung mit dem bunten Jahrmarkthintergrund bietet der Turnierplatz im wunderschönen Pappelwald in der Emsaue jedes Jahr eine außergewöhnliche Kulisse. Diese besondere Atmosphäre am Rande des Volksfestes übt auf Zuschauer/innen und Reiter/innen gleichermaßen einen großen Reiz aus.

Eine grundlegende Neuerung gab es im Jahr 2013 aufgrund des großen Interesses an dem MGM-Turnier seit dem Vorjahresturnier. Die Jugend konnte sich bereits am Sonntag in den Prüfungen messen. Damit wurde nun auch das Problem gelöst , dass am Montag und Dienstag viele schulpflichtige Reiterinnen und Reiter nicht nach Telgte kommen konnten. Mit der Erweiterung des Turniers auf den Sonntag haben alle die Möglichkeit im Pappelwald an den Start zu gehen.
Reitturnier
Besonders stolz ist der Verein darauf, dass bereits im Jahr 2012 auf der Fläche des Hauptturnierplatzes "Springen" ein Platz aus Kirchhellener Reitsand durch eine Fachfirma erstellt werden konnte. Und auch der Vorbereitungsplatz "Springen" wurde 2013 komplett mit neuem Kirchhellener Reitsand ausgestattet. Die Sandplätze waren präpariert und das Nennergebnis überwältigend. Mit vielen Startmeldungen werden wieder drei volle Turniertage mit spannendem Sport erwartet. Die dadurch bedingte organisatorische Herausforderung nahm die Turnierleitung, die engagierten Mitglieder und die zahlreichen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des Vereins gerne an.

Der Dank der Vorsitzenden Petra Weiligmann richtete sich an die Sponsoren, die den Reitverein finanziell unterstützen und an die städtischen Mitarbeiter, die Mitglieder des DRK sowie die Ärzte und Tierärzte im Bereitschaftsdienst.

Die Zuschauerinnen und Zuschauer durften und dürften sich auf ein breites Spektrum des Reitsports freuen. An drei Turniertagen wird auch in diesem Jahr von Einsteigerprüfungen bis zur schweren Klasse alles geboten, was den Reitsport interessant macht. Damit ist Spitzensport gleichermaßen für Profis und lokale Reiterinnen und Reiter garantiert.

Flyer MGM 2015

Hier finden Sie Informationen zum Turnier:
- Flyer MGM Turnier 2015

- Ausschreibung MGM Turnier 2015

Zeiteinteilung MGM Turnier 2015

 

 

Anmeldung



Free business joomla templates